FANDOM


Feuertaufe


InhaltBearbeiten

Während Semir und Hartmut (!) einen gestohlenen Feuerwehrwagen über die A4 verfolgen, schlagen zwei Luftfrachtcontainer auf der Autobahn ein - und ein dritter in einem Polizeitransporter von Hotte und Dieter.

Der erschossene Pilot findet sich bei den Containern, die Farbpulver zum Druck von Euro-Banknoten enthielten. Kurze Zeit später werden die Container vom KTU-Gelände geklaut. Schon bald bemerkt Semir, dass die Container, Michael Hardenberg und seine Vortex-Bank, sowie der gestohlene Feuerwehrwagen zusammenhängen...

BesetzungBearbeiten

DrehorteBearbeiten

  • A540, Grevenbroich: Die Autobahn-Szenen (hauptsächlich die anfängliche Verfolgungsjagd) wurden auf der A540 gedreht. Bezeichnet wird die Autobahn als "A4 Richtung Olpe".
  • Cosmo Sports, Diepenstraße 83, Düsseldorf: Die Bowlingbahn, auf der das Team übt, befindet sich im Düsseldorfer Cosmo Sports (im Film "Cosmo Bowl" genannt).
  • KölnTurm im Mediepark, Köln: Die Vortex Bank hat ihren Hauptsitz im damals erst 1-2 Jahre alten KölnTurm im Kölner Mediapark. An dieser Stelle befand sich zuvor der 1990 stillgelegte Güterbahnhof Köln-Gereon.
  • Am Hafenkopf, Krefeld: Das Hafengebäude, in dem sich die Fälscherwerkstatt befindet, steht in Krefeld. Die Krefeld-Uerdinger Brücke ist im Hintergrund zu sehen. Hadenberg bezeichnet den Ort als "Niehler Hafen".
  • OmniDeal GmbH, Hans-Böckler-Str. 163, Hürth: Das brennende Gebäude der Landesdruckerei ist tatsächlich eine Halle der Firma OmniDeal in Hürth, nur wenige Minuten vom Sitz Action Concepts entfernt.

CastBearbeiten

Der bekannteste Gastarsteller ist Bela B. Felsenheimer, der Schlagzeuger der "Ärzte". Er spielt den tschechischen Gangster Tscherne. Ein weiteres bekanntes Gesicht ist der Fahrer des Feuerwehrwagens, Urs Villinger kommt in der "Lindenstraße" vor.

Desweiteren ist dies die erste Folge mit Hartmut.

SonstigesBearbeiten

Die Bank, die in dieser Folge zu den Feinden der Autobahnpolizei gehört, ist die "Vortex Bank". Die selbe Bank wird in "Hochspannung" ausgeraubt, und ihr Online-Auftritt taucht in "Unter Feuer" wieder auf.